Start ins neue Jahr mit Eröffnung der Tagespflege

Am 2. Januar 2017 konnte die Tagespflege in der Dorfschmiede Freienseen eröffnen. Dazu konnte Dr. Ulf Häbel den Betreibern Kathrin und Rolf Sobotta symbolisch die Schlüssel überreichen. Beide leiten seit drei Jahren erfolgreich den Pflegedienst „Ambulante Pflegeengel“ in Laubach und erweitern ihr Angebot jetzt um die Tagespflege-Einrichtung in der DorfSchmiede Freienseen. Hierfür haben sie von der Betreiber-Gesellschaft der Dorfschmiede Räumlichkeiten über zwei Etagen angemietet. Für die Betreuung der Senioren in Freienseen stehen zudem sechs neue Angestellte zur Verfügung.

Der Tagespflege-Bereich der DorfSchmiede umfasst einen großen Tagesraum, der in der ehemaligen Scheune angesiedelt ist und neben dem Charme des alten Fachwerks aus einer modernen Küchenzeile, einer Außenterrasse und einer Wendeltreppe ins Dachgeschoss besteht. Außerdem gehören einige kleinere Räume zu dem Bereich der Tagespflege, die für verschiedene Nutzungen zur Verfügung stehen. Neben Ruhe- und Gruppenräumen, sind Büro-, Sanitärräume sowie ein Pflegebad zu finden. Alle Räumlichkeiten sind durch den Aufzug und breite Türen barrierefrei gestaltet und erfüllen die Anforderungen an eine moderne Betreuungseinrichtung.

In naher Zukunft soll die Pachtung von Gartenland in der Nähe erfolgen, so dass bei schönem Wetter auch ein Aufenthalt im Grünen garantiert ist. Die Tagespflege in der DorfSchmiede besteht aus 15 Plätzen, die von montags bis freitags zwischen 9 und 17 Uhr betreut werden. Die Mittagsverpflegung sowie der morgendliche und abendliche Transport der Gäste mit einem eigenen Kleinbus der Pflegedienstbetreiber sind im Angebot enthalten.

Eine Anmeldung ist entsprechend dem Betreuungsbedarf für interessierte Senioren auch tageweise möglich. Hinzu kommt, dass ein Großteil der Kosten je nach Pflegegrad von der gesetzlichen Pflegeversicherung übernommen werden kann.

Wer sich von den vielen guten Gründen, das Angebot der „Ambulanten Pflegeengel“ rund um das Team von Kathrin und Rolf Sobotta zu nutzen, persönlich überzeugen will, erhält weitere Infos unter 06405/5069518.

 

http://www.giessener-anzeiger.de/lokales/kreis-giessen/laubach/wohlfuehlen-im-historischen-ambiente_17572431.htm